Respekt und ein guter Blick für Situationen und Menschen sind wesentliche Elemente meiner Arbeitsweise.

Management auf Zeit für Ihr Unternehmen

Sie merken es sicher an vielen Stellen: Die Sozialwirtschaft befindet sich im Umbruch. Der Veränderungsdruck nimmt zu, die gesetzlichen Rahmenbedingungen verschärfen sich, der Wettbewerb wird härter. Gerade in Veränderungs- oder Krisensituationen muss schnell, durchdacht und konsequent gehandelt werden. Oft fehlen jedoch die notwendigen Managementkapazitäten. 

Als Interim Manager nehme ich für einen vorab definierten, begrenzten Zeitraum eine leitende Rolle in Ihrem Unternehmen ein. Die Projektdauer richtet sich immer nach der individuellen Situation und den damit verbundenen Anforderungen und Aufgaben. In Abgrenzung zu einem Berater übernehme ich dabei die operative Führungs- und Umsetzungsverantwortung und entwickle bei Bedarf zugleich Veränderungsmaßnahmen.  

Um klar zu sehen, genügt oft eine Veränderung des Blickwinkels.

Antoine de Saint-Exupéry

Profitieren Sie von meinen vielseitigen Erfahrungen in unterschiedlichen Funktionen und Branchen. Mit geübtem Auge erkenne ich schnell die Stellschrauben im System: Im Miteinander von Teams und Führungsebenen ebenso wie in der Struktur und in einzelnen Prozessen. Nicht zuletzt hilft Ihnen mein neutraler Blick von außen dabei, zu neuen Einsichten bei der Problemanalyse zu gelangen und neue Lösungswege zu finden. 

Gerade wenn es um Veränderung geht, hängt der Erfolg nicht nur davon ab, auf der Führungsebene für gemeinsame strategische Prioritäten und gute Zusammenarbeit zu sorgen. Entscheidend ist auch, wie sensibel die Mitarbeitenden auf die Veränderung von Strukturen, Abläufen und Ausrichtungen vorbereitet werden und wie sie den Prozess des Wandels aktiv mitgehen. Ein Team rechtzeitig, umfassend und wertschätzend einzubeziehen, hat für mich daher stets einen hohen Stellenwert.

Mit guter Führung gegen den Fachkräftemangel

Für Unternehmen und Einrichtungen in der Sozialwirtschaft wird es immer schwieriger, qualifiziertes Fachpersonal einzustellen. Meine Erfahrung: Im Wettbewerb um gute Fachkräfte wollen sich viele als attraktiver Arbeitgeber positionieren. Dafür investieren sie vermehrt in Employer-Branding-Aktivitäten und Rekrutierungsmaßnahmen. Doch das eigentliche Problem ist oft eine hohe Fluktuation bei den Mitarbeitenden – und diese entsteht nicht ohne Grund.

Studien zeigen es: Die maßgebliche Ursache für Fluktuation sind Defizite in der Führung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Salopp gesagt binden Vorgesetzte ihr Team direkt und emotional ans Unternehmen oder eben nicht. Hinzu kommt die Art und Weise, wie Vorgesetzte führen, denn diese beeinflusst enorm den Zusammenhalt der Mitarbeitenden untereinander sowie ihre Identifikation mit den Arbeitsaufgaben.

Das höchste Qualitätsmerkmal von Führung ist fraglos Integrität. Ohne sie ist kein wirklicher Erfolg möglich. 

Dwight D. Eisenhower

Was zeichnet gute Führung aus? Mit meiner umfangreichen Erfahrung unterstütze ich Sie gern bei der Reflexion und praktischen Umsetzung:

  • Individuelles Coaching und Sensibilisierung der Führungskräfte
  • Stärkung der Belegschaft durch klare Strukturen und Maßnahmen der Teamentwicklung sowie Definieren verbindlicher Zuständigkeiten
  • Verbesserung der Kommunikationskultur: gegenseitige Wertschätzung, Umgang mit Fehlern, offenes Feedback
  • Schaffung eines Umfelds, das allen hilft, ihre Potenziale optimal zu entfalten und einzubringen

Rudolstädter Str. 6
07549 Gera

+49 173 5485432
Mail@Reinhard-Biehl.de

Copyright © 2022 Dr. Reinhard W. Biehl
All Rights Reserved

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner